DSC 0085.1

Im Zuge der Jahreshauptversammlung am 16.02.2018 wählten die Mitglieder der FF Poneggen das Kommando. Albert Freudenthaler wurde wieder einstimmig zum Kommandanten gewählt. Als Stellvertreter wird Roland Karlinger die Nachfolge von Alois Hofbauer antreten, der dieses Amt 10 Jahre ausführte. Ebenfalls neu im Kommando ist Jasmin Felbermayr als Schriftführerin, die Johann Wegerer auch nach 10 Jahren ablöst. Als Kassier wurde Andreas Wurz wieder einstimmig gewählt. Wir gratulieren allen Gewählten herzlich und wünschen viel Erfolg bei den kommenden Aufgaben.

Von 29 -Jänner - 2 Februar nahm AW Karlinger R. am Gruppenkommandantenlehrgang an der Landesfeuerwehrschule teil.

Er hat den Lehrgang am 2. Februar mit einem gut bestanden.

Am Donnerstag, den 28. 12. um 08:05 wurden wir gemeinsam mit den Kameraden von Aisting-Furth, Schwertberg und Winden-Windegg zu einem Garagenbrand alarmiert. Am Einsatzort stellte unser Atemschutztrupp als Reserve zur Verfügung. Nach dem die Löscharbeiten von der FF Schwertberg durchgeführt wurden, konnten wir bereits wieder ins Zeughaus einrücken.

 

Berichte:    
FF Aisting-Furth : EINSATZ – Brand Wohnhaus
FF Schwertberg : Brand Wohnhaus 
FF Winden-Windegg : Brand Wohnhaus

Wir bedanken uns für das zahlreiche Kommen.

Frohe Weihnachten und schöne Feiertage wünscht ihnen die FF Poneggen.